childhood
ich kann nicht mehr

Mir ist es leid zu leben. Leid zu atmen, zu riechen, zu schmecken.
 Warum muss ich durch diese schwere Prüfung gehen? Warum muss ich so leiden? War ich im früheren Leben ein so  schlechter Mensch, dass ich das in diesem Leben ausbaden muss?
So viele Fragen aber niemand kann sie mir beantworten.
Jeden Tag mit der Angst sterben zu müssen, nagt an mir. Sobald ich die Augen schließe, sehe ich mich in einem Sarg liegen. Der Kampf sich daraus zu befreien ist vergebens.  Ich sehe mich schreien, aber niemand nimmt meinen Schrei wahr. Mit Tränen in den Augen versuche ich diesen Gedanken zu entkommen.
Ich habe so viele Leute um mich herum. Alle die sich sorgen um mich machen aber niemand der mir helfen kann. Wenn sie sich wirklich Sogen um mich machen würden, würden sie mir helfen anstatt nur tatenlos zu zusehen wir ich jeden Tag kämpfe. Gibt es jemanden der mir helfen kann? Ich kann diesen Kämpf nicht mehr alleine durchstehen.

20.9.11 14:21
 
Letzte Einträge: Honeymoon Death, Vergangenheit, Blutrot, Leben auf dieser Welt, Warum leiden wenn man reden kann!, Verlogen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de